Viele von euch wissen, dass unsere Philosophie das gute Alte liebt. So auch unser Name Tasty Retro es verrät. Doch, waren wir nie abgeneigt auch mal neue dinge zu probieren. Es ist so interessant mit anzusehen was so Tolles bei rauskommen kann, wenn man die jüngeren Mal machen lässt. Das gute Alte Fundament wird genommen und mit einem Modernen Stil erweitert. !!Burger Ahoi!!

Variationen

In einem unserer vorherigen Blogposts habe wir schon einmal über die vielen verschiedenen Möglichkeiten geredet, wie man einen Leberkäs zubereiten kann. Sein es nun die klassischen Varianten (mit Spinat, Eiern, Kartoffeln…) oder eben etwas Neues. Wir möchten uns nicht auf eine „Zeitepoche“ festlegen. Abwechslung ist doch viel interessanter! Warum es dann nicht einfach mit einem anderen klassischen tasty Gericht kombinieren? Der Leberkäse Burger.

Burger Idee

Die besten Ideen kommen einem doch spontan, oder? Den ersten Eindruck bekamen wir eigentlich auf Instagram. Da vor paar Tagen noch das Oktoberfest in vollem Gange war, wurden dabei auch sehr viele tasty Leberkäse-Kombinationen gepostet. Die einen mit einer Brezel, anderes machten sogar einen Weißwurst Leberkäse. Warum nicht also auch einen Burger? Einen Tasty Burger eben.
Mein Sohn liebt es zu kochen und dabei herumzuexperimentieren. Dabei müssen meistens wir (seine Eltern), oder seine Freunde herhalten. Bis dato kam aber meistens alles ganz gut an! Und wenn wir uns ehrlich sind, wer mag es nicht bekocht zu werden. Nachdem also die ersten beiden Versuchsgruppen die Idee mit einem schönen „Hmm tasty“ bejaht haben, kann es in die Entwicklung gehen.

Burger Variationen

Man möchte doch nicht nur eine Möglichkeit haben, oder? Deswegen werden wir in nächster Zeit wöchentlich einen Leberkäse Burger ausprobieren. Immer mit verschiedenen Zutaten und Variationen. Alle Burger findest du auch unseren Social-Media-Kanälen. Stimme auch gerne ab welche dir am besten gefallen und welche du selbst gerne mal probieren würdest.
Natürlich möchten wir auch die miteinbeziehen! Die Meinungen unserer Kunden sind schlussendlich immer noch die wichtigsten. Solange es dir nicht schmeckt, kann es nicht dabei belassen werden.

  1. Der erste Burger soll ganz klassisch sein. Tasty Burgerbuns mit einer heißen Leberkäsescheibe in der Mitte. Was aber nicht fehlen darf sind natürlich der geschmolzene Käse, knackiger Eisbergsalat, Tomaten eine passende Sauce und aus Wunsch Gürkchen.
    Die Buns werden kurz scharf angebraten damit sie auch warm sind, der Leberkäse kommt frisch aus dem Ofen. Salate wurden in der Früh frisch geliefert…Ein wahrer Traum.
  2. Eine Version die mein Sohnemann sich nicht hat verkneifen können. Es musste einfach sein. Buns, Käse-Roni Leberkäse, angebratene Champion, Salat und karamellisierte Zwiebeln. Ich muss aber ehrlich sagen, dass mir auch ein wenig das Wasser im Mund zusammengelaufen ist. Das war definitiv ein Volltreffer.
  3. Eine Balkanversion möchten wir nächstes Wochenende ausprobieren. Lepinja (bosnisches Fladenbrot) mit scharfem Leberkäse, Ajvar und Zwiebeln dazu. Wer es kennt und mag, sollte dazu auch noch ein großes Glas Kefir nehmen.

Wir Wünschen dir ein wunderschönes Wochenende!
Danke dir fürs Lesen – Dein Tasty Retro Team

Leave a Comment